Gewindeschneider Gewindebohrer Schneideisen

Gewindeschneider

Mit einem Gewindeschneider kann man je nach Modell ein Innengewinde oder ein Aussengewinde schneiden. Es gibt sie für viele Materialien, wobei der entscheidende Punkt das oder die Schneiden sind.

Grundsätzlich wird zwischen einem Gewindebohrer und einem Schneideisen unterschieden. Die Gewindebohrer ähneln dabei einem üblichen Holzbohrer oder Betonbohrer, sie schneiden ein Innengewinde wie bei einer Mutter. Das Scheideisen dagegen wird auf das Bearbeitungsstück aufgespannt, es schneidet das Aussengewinde - wie bei einer Schraube.

Sehr wichtig beim Gewinde Schneiden ist immer die Präzision und die Sorgfalt, sogar beim Auswahl des Schneidwerkzeuges. Die Größenangaben erfolgen in Zoll, die Gewindestärken haben eine Bezeichnung mit bspw. M8, M10, M12 usw. Unerfahrene sollten also lieber 2x nachsehen, ob sie im Gewindeschneider- Satz das richtige Werkzeug gegriffen haben. Materialabhängig sind zudem Schmierung, Drehmoment, Arbeitsgeschwindigkeit und einiges mehr zu beachten. Eine Anleitung ist für Anfänger hilfreich.

Gute Gewindeschneider findet man im Baumarkt oder auch bei Amazon.de.
 
Online Baumarkt || Gartenwerkzeug || Maschinenmontage
© 2005 - 2014 gewindeschneider.com powered by brainLounge.com InternetAgentur || impressum